Wälzlagerschleifmaschinen

 

WEMA SW

 

Die Wälzlagerschleifmaschinen WEMA SW sind individuell nach Ihren Anforderungen in vielen verschiedenen Niveau- und Ausbaustufen sowie als Sonderlösungen lieferbar.

 

Unser konsequenter modularer Aufbau verwendet dabei bewährte Baugruppen für die Ausführung als Wälzlagerschleifmaschine:

 

  • für die sequentielle Innen-, Außen- und Bordbearbeitung
  • für die simultane Innen- und Außenbearbeitung
  • für die Außenbearbeitung
  • für die Innenbearbeitung
  • für die Bordbearbeitung

 

Zum Schleifen unterschiedlichster Lagertypen (schwarz oder vorgeschliffen):

 

Wälz- und Gleitlagerringe (ein- und mehrreihig)

 

  • Rollenlager: Kegelrollenlager, Nadellager, Pendelrollenlager, Zylinderrollenlager, ...

 Zylinderrollenlager

(Zyrola; CRB)

 Kegelrollenlager

(Kerola; TRB)

 Tonnenlager

 Pendelrollenlager

(Perola; SRB)

 

 

  • Kugellager: Pendelkugellager, Rillenkugellager, Schrägkugellager, Vierpunktlager, ...
 Rillenkugellager
(Rikula; DGBB)
 Pendelkugellager  Schrägkugellager

 

 

  • Gleitlager: Radialgelenklager, Schräggelenklager, ...
Radialgelenklager Schräggelenklager

 

 

Die Maschinen können zudem mit einem automatischen Handlingsystem ausgestattet oder als Linienmaschinen verkettet werden.