Überspringen zu Hauptinhalt

WEMA Glauchau wird Teil der NSH Gruppe

Am 1. Mai .2013 wurde die WEMA Glauchau GmbH in die NILES-SIM­MONS-HEGEN­SCHEIDT-Gruppe auf­ge­nom­men. Die NSH Gruppe wird die WEMA Glauchau wei­ter ent­wi­ckeln und ihre Posi­tion am Markt natio­nal und inter­na­tio­nal stärken.

Das Pro­dukt­port­fo­lio der WEMA Glauchau GmbH – prä­zise und indi­vi­du­elle Rund­schleif­ma­schi­nen – bleibt selbst­ver­ständ­lich erhal­ten und wird in Zukunft wei­ter auf die Bedürf­nisse der Kun­den ange­passt und ausgebaut.

Gemein­sam mit der NSH Gruppe wird die WEMA Glauchau zukünf­tig auf vie­len Mes­sen ver­tre­ten sein, so wie z.B. im Sep­tem­ber 2013 auf der EMO in Han­no­ver. Dort wird die WEMA Glauchau erst­ma­lig auf dem Stand der NSH-Gruppe ihre Schleif­ma­schi­nen präsentieren.

Suche