skip to Main Content

Zeiten minimieren – durch flüssigere und integrierte Prozesse

S3 I

S6 I

S10 I

Umlauf­durch­mes­ser (mm)

300

600 / 800

1.200

max. Werk­stück­länge (mm)

250/750

450 / 1.200 / 1.800

700

max. Werk­stück­ge­wicht in kg (inkl. Spann­fut­ter)

400

650

1.000

max. Innen­schleif­durch­mes­ser (mm)

250

650

850

max. Innen­schlei­flänge (mm)

250 / 400

400 / 700 / 1.300

500

Achs­ge­schwin­dig­kei­ten (mm/​min)

0–15.000

0–15.000

0–15.000

Werk­zeug­rund­tisch

Direktantrieb/​ Schne­cken­trieb mit 0,00005°

Mit bis zu 4 Werk­zeug­po­si­tio­nen und einem Reit­stock

Werk­stückspin­del­an­trieb

Ohne Mess­sys­tem, oder mit Mess­sys­tem als C-Achse, Rie­men­an­trieb, oder Direkt­an­trieb

Rie­men­an­trieb

WEMA SI löst ein­fa­che oder kom­plexe Innen­schleif­auf­ga­ben schnell und effi­zi­ent. Ein mehr­fach besetz­ba­rer Werk­zeug- und ein Werk­stückspin­del­stock wer­den auf bis zu sechs Ach­sen auf 0,1 μm genau geführt. Wie all unsere Maschi­nen ist SI ska­lier­bar und wird für höchste Bear­bei­tungs­ef­fi­zi­enz durch spe­zi­fi­sche Bestü­ckung an Ihre Auf­ga­ben ange­passt.

Weil Zeit immer eine Rolle spielt, set­zen wir kon­se­quent auf opti­mierte Abläufe: Unsere leis­tungs­fä­hi­gen Antriebe sor­gen für schnelle Ver­füg­bar­keit, zusätz­li­che Arbeits- und Peri­pher­mo­dule redu­zie­ren kos­ten­in­ten­sive Neben­zei­ten. Sie pro­fi­tie­ren davon durch kurze Zyklus­zei­ten, höhere Durch­sätze und zufrie­de­nere Kun­den.

Fakten

  • erhält­lich in 4 ver­schie­de­nen Bau­rei­hen (S2I, S3I, S6I, S10I)
  • Bear­bei­tung von Fut­ter- und wel­len­för­mi­gen Tei­len (lünet­ten­ge­führt)
  • Innenzylinder/​ -kegel, Innen­po­ly­gone, Innen­ge­winde und vie­les mehr
  • bis zu 4 ein­setz­bare Innen­schleif­werk­zeuge (fest auf B2-Achse)
  • hohe Stei­fig­keit durch Ein­satz von Guss-Bet­ten / Hydro­pol-Bet­ten

Optionen

  • Revol­ver­spin­del­stock mit bis zu 4 Innen­schleif­spin­deln
  • Außen- und Plan­be­ar­bei­tung mög­lich
  • Werk­stückspin­del­stock mit B-Achse
  • hydro­sta­ti­sche Werk­stückspin­del
  • Tas­ter zur Null­punkt­mes­sung
  • fest­ste­hende und/​ oder ange­trie­bene Abricht­werk­zeuge
  • Werk­zeug­wech­sel­sys­tem
  • Prä-, In- und Post-Pro­zess Mess­sys­teme
Close search
Suche